Free Shipping! Innerhalb Deutschlands ab 100€ Bestellwert.

Benni Grams: So behalte ich im Wettkampf einen kühlen Kopf!

Benni hat uns im Interview erzählt, wie er sich auf Shows & Wettkämpfe sowohl mental als auch körperlich vorbereitet-und hat auch ein paar Tipps für Euch auf Lager, wie auch ihr es schaffen könnt, erfolgreich im Wettkampf zu sein.

 

Wie sehen die letzten Tage vor einer Show bei dir aus, wie trainierst du und auf was achtest du sonst, um eine perfekte Leistung abrufen zu können?

Ich achte darauf, dass ich mindestens 7 Tage vor dem Event/Wettkampf eine Warm up Trainings Session einlege und hier  wirklich körperlich ans Limit gehe. Dann die allerletzten Tage davor gibt es bei meinem Workout voranging Mobility Übungen, joggen oder leichte kraftübungen, sodas mein Körper einfach komplett regeneriet in den Wettkampf gehen kann.  Gute und ausgewogene Ernährung ist auch wichtig, genauso wie mein Peak Individual, sodass mein Körper mit allen Nährstoffen versorgt ist, man ausgeruht und ready ist am Wettkampftag! An diesem Tag nehme ich auch meine individuelle Supplement-Mischung ein; auch direkt vor dem Auftritt je nachdem, wieviele Runden ich dann auch machen muss

 

Welches Mindset ist essentiell aus Deiner Sicht um bei einem Wettkampf oder einer Competition erfolgreich zu sein?

Was in Deinem Kopf passiert macht den Großteil aus, ob Du erfolgreich bist bei einem Wettkampf, mind, 60% würde ich sagen ist reine Kopfsache, also es ist mentale Stärke, die man braucht, um seine perfekte Leistung abrufen zu können.
Was auch wichtig ist: Sei Dir Deiner Motivation bewusst, und frage Dich: Warum mache ich das alles, wofür trainiere ich? In diese Gedanken sollte jeder Athlet Zeit investieren udn in sich gehen.
Die Motivation spielt eine wirklich große Rolle, man sollte sich der Gründe bewusst sein, seiner Motive bewusst sein, weshalb man an seine Grenzen gehen möchte. Da gibt es kein Richtig und Kein Falsch, jeder hat da andere Beweggründe.
Bei mir persönlich ist es der Spass an der Challenge, Spass daran zu haben, volle Kanne zu ballern-das ist meine Motivation!
Ein weiterer wichtiger Punkt, was das Thema Mindset betrifft: Bereite Dich im Kopf auf das vor, was Dich erwarten wird, visualisiere die Wettkampfsituation. Stelle Dir vor, wie Du auf der Bühne stehen wirst, bemühe Dich Deinen Fokus zu finden und diesen den gesamten Wettkampf hindurch auch zu behalten. Dabei dürfen keine hektischen Leichtsinnsfehler passieren. Das Fokustraining ist daher ein wirklich wichtiger Pfeiler in der Wettkampfvorbereitung.
 

Welche persönlichen Tipps kannst Du jungen Athleten an die Hand geben, die sich nun auf Wettkämpfe/Qualifizierungen in der kommenden Saison für z.B. Ninja Warrior vorbereiten?

Das spielerisches Austoben in z.B. Calisthenic Parks ist wichtig, oder aber-sofern es Lockdown bedingt wieder klappt-sich auch in der ein oder anderen Ninja Halle mal live auszutoben würd eich jedem und jeder,  der oder die sich auf eine Show wie Ninja Warrior vorbereitet, ans Herz legen.
Dabei sollte man dann alle Hindernisse ausprobieren in der Halle, damit man ein Gefühl bekommt, was da auf einen zukommt.
So kann die Koordination und das Körpergefühl geschult werden, auch auf Wackelbrettern und auf anderen Geräten balancieren, einfach alles ausprobieren, was ein Parkour so hergibt! 
Schlichtweg nur Klimmzüge machen und Krafttraining reichen da nicht aus...
Schwingen und seinen Körper auffangen lernen ist superwichtig in der Vorbereitung auf Wettkämpfe wie Ninja Warrior, da hier die Belastung viel höher ist, daher müssen diese Parkours unbedingt in die Vorbereitung integriert werden.
Dabei ist es wichtig, wirklich so lange rumzuhangeln, bis die Arme zumachen und schlapp machen, zwischendrin mal ein Klimmzug für die Extra-Belastung und von einer Stange zur nächsten Hangeln, bis wirklich Erschöpfung eintritt. Nur so bekommt man ein Gefühl dafür, was einen erwartet und was man am Ende auch an Leistung abrufen kann. Daneben ist natürlich die mentale Vorbereitung auch sehr wichtig. Man muss darauf achten, einen Wettkampf mit einem entspannten Mindset anzugehen, dabei nicht zu sehr von Nervosität übermannt zu werden und dadurch nicht zu verkrampfen, das ist essentiell. Ich selbst merke es deutlich, wenn ich entspannt an einen Wettkampf herangehe und fokusiert bin, spiegelt sich das auch sofort in meiner Leistung.

Du möchtest wie Benni auch ein personalisiertes Nahrungsergänzungsmittel, das 100% individuell ist und auf Deine persönlichen Bedürfnisse abgestimmt wird?

Mache jetzt unseren kostenlosen Bodycheck und erhalte unsere Empfehlung, die wir dann gemeinsam nach Bedarf noch anpassen können:

https://www.peak-original.com/pages/individual

Wir möchten im Dialog mit Dir Deine perfekte Mischung zusammenstellen. Genau deshalb können wir auch mit Stolz behaupten, das Peak Individual zu 100% auf Dich und Deine individuellen Ziele abgestimmt ist.

Älterer Post
Neuerer Post

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Schließen (Esc)

Welcome Rabatt 10%

Einfach im Checkout "Start10" als Gutscheincode eingeben und satte 10% Rabatt auf Ihren gesamten Einkauf erhalten. Viel Spaß mit unseren Supplements.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen